• Winter-Outfits 7229
  • Herbst-Outfits 9678
  • Abend Outfits 4334
  • Outfits unter 150 Euro 516
  • Freizeit Outfits 39617
  • Kinder Outfits 27
  • Oktoberfest Outfits 114
  • Frühlings-Outfits 6588
  • Business Outfits 14758
  • Große Größen Outfits 7187
  • Sport Outfits 937
  • Sommer-Outfits 4225
  • Outfit Kombinationen 323
  • Schwangerschafts-Outfits 23
  • Party Outfits 1582
  • WM 2018-Outfits 811
  • Premium Outfits 260
  • Oktoberfest Outfits

    Jedes Jahr zieht es Millionen von Menschen aus aller Welt auf die Theresienwiese in der bayrischen Landeshauptstadt München. Denn hier findet das größte Volksfest der Welt statt.
    Eingeführt wurde das Oktoberfest im Jahr 1810 zum Anlass der Hochzeit zwischen Kronprinz Ludwig und Prinzessin Therese. Seither wuchs das Fest von Jahr zu Jahr und zu den Bier- und Weinzelten gesellten sich Losstände, Karusselle, Kegelbahnen, Schaukeln, Musikkapellen und viele weitere Attraktionen, bis zu der spektakulären Massenveranstaltung heranwuchs, welche wir heute kennen.

    Die passende Kleidung zum Oktoberfest

    Neben Maßbier, Volksmusik und Fahrgeschäften ist aber auch das richtige Wiesn Outfit wichtig. Der Trend geht ganz klar zur Trachtenmode. Für die Herren bedeutet das eine traditionelle Lederhose. Die Damen hingegen sollten ein Dirndl Outfit tragen. Das Dirndl ist ein alpenländisches Trachtenkleid, welches mit des 19. Jahrhunderts an Popularität gewann. Zunächst galt es als ein schlichtes, preiswertes Sommerkleid. Seitdem unterlief es zahlreicher Umgestaltungen, bis es zu seiner heutigen, weltweit bekannten Form kam.

    Das Dirndl darf beim Oktoberfest nicht fehlen

    Das typische Dirndl, welches man auf dem Oktoberfest antrifft hat ein enges, oft rechteckiges Dekolleté, einen Rock welcher an der Taille beginnt und eine Schürze.
    Der Schürze wurde in letzten Jahren vielerorts ein besonderer Stellenwert zugeordnet, da die Position deren Schleife den Beziehungsstatus der Dirndl-Trägerin symbolisieren kann. Befindet sich die Schürzenschleife auf der vorderen, rechten Seite, signalisiert dies dass das Wiesn Mädel bereits vergeben ist. Die linke Seite hingegen weißt sie als ledig aus. Die vorne, mittig gebundene Schleife steht für Jungfräulichkeit, wohingegen eine hinten, mittig gebundene von Witwen getragen wird. Allerdings ist dies keine bindende Verpflichtung. Letztlich ist die Position der Schleife Geschmacksache der Trägerin.

    Oktoberfest Kleidung: Die Auswahl ist großer als man denkt!

    Neben Dirndl, Mieder und Co. haben sich in den letzten Jahren viele neue Trachtenmoden etabliert. So gibt es freizügige Dirndlblusen aus edler Spitze und karierte Trachtenblusen in verschiedenen Farben. Beliebt sind auch andere Klamotten in der Trachtenoptik. Mittlerweile trifft man beim Oktoberfest auf Blazer, Jeans, Röcke und sogar Ponchos mit Verzierungen im Bayrischen Heimat Stil.
    Dabei sollte man auch nicht die Lederhose außen vor lassen. Das urdeutsche Trachtenteil ist längst nicht mehr nur den Männern vorbehalten. Durch moderne, formschmeichelnde Schnitte kann sich jetzt auch die Wiesn-Besucherin mit dem Kult Teil sehen lassen.
    Durch die Verbindung von traditionellen Kleidungsstücken mit moderneren Teilen, lassen sich auch modische Symbiosen schaffen, die sich sehen lassen können. Es lohnt sich also sich darüber Gedanken zu machen, was man auf dem Oktoberfest anzieht. Denn auch hier gibt es viele Möglichkeiten für einen stylischer Auftritt.